Suche


Kinderklinik A-Z

Informationen zum stationären Aufenthalt



S

Säuglings- und Kindermilchnahrung

In unserer hauseigenen Milchküche wird die Säuglings-/Kindernahrung hygienisch zubereitet. Bitte geben Sie ihren Nahrungs- und Beikostwunsch dem Pflegepersonal bekannt. Muttermilch ist für Säuglinge unbestritten die beste Ernährung. Falls dies nicht oder vorübergehend nicht möglich ist, stellt pasteurisierte Humanmilch (Spendermilch) gerade für Frühgeborene, untergewichtige oder schwerkranke Neugeborene eine angepasste Alternative dar. Bitte sprechen Sie bei Interesse unser Pflegepersonal an.

Schule für Kranke

Die Schule an der Kinderklinik Dritter Orden Passau ist ein Angebot für kranke schulpflichtige Kinder und Jugendliche.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Schwesternruf

Bitte lassen Sie sich durch das Pflegepersonal in unser System einweisen.

Seelsorge

Das Angebot der Seelsorge richtet sich grundsätzlich an alle Menschen unabhängig von ihrer religiösen oder weltanschaulichen Orientierung. Es gilt gleichermaßen für unsere Patienten, wie auch für deren Eltern, Geschwister und Angehörige sowie für alle Mitarbeiter der Kinderklinik.

HIer finden Sie weitere Informationen.

Sozialdienst

Der Sozialdienst ergänzt die medizinische, pflegerische und therapeutische Behandlung und greift Ihre persönlichen, familiären, beruflichen und wirtschaftlichen Sorgen und Probleme auf, die sich im Zusammenhang mit Erkrankung, Unfall oder Behinderung ergeben.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Spielplatz / Therapeutischer Spielplatz

Unser Spielplatz ist auf die Altersstufen und Bedürfnisse unserer Patienten und Besucher abgestimmt.

Er ist mit vielen pädagogisch wertvollen Spielobjekten ausgestattet und dient der Förderung kranker und gesunder Kinder. Der Spielplatz ist somit ein wichtiges Instrument unseres Therapieangebotes. Für unsere Jugendlichen befinden sich ein Trampolin sowie ein Kletterwald im Innenhof des Maierhofspitals. Den Spielplatz für unsere kleineren Kinder finden Sie im Innenhof der Kinderklinik und im Übergangsbereich zum Maierhofspital.

Spielsachen

Aus hygienischen Gründen kann nur ein begrenztes Angebot an Spielwaren zur Verfügung gestellt werden.
Jedoch können Sie jederzeit persönliche Spielsachen Ihrer Kinder von zu Hause mitbringen.

In der Kinderklinik vorhandene Angebote:
• Spiel- und Bastelangebote durch Heilpädagogen und Erzieherinnen
• Auf Station 2 befindet sich ein Spielzimmer, das nach Rücksprache mit dem Pflegepersonal genutzt werden kann
• Auf den Stationen 3 und 4 gibt es vormittags ein gemeinsames Spielangebot und nachmittags Einzelspielangebote (entsprechend den Krankheitsbildern) in den Krankenzimmern.
• Die Stationen 3 und 4 verfügen zudem über einen Spieleschrank, aus dem Spiele und Bücher ausgeliehen werden können.

Die Anschaffung der Spielsachen wird ermöglicht durch die Stiftung Kinderlächeln und ihre großherzigen Spender.

Steckdosen

Mehr dazu finden Sie unter Kindersicherung / Patientensicherheit

Stillberatung

Es gehört zu unserer Arbeit als Kinderkrankenschwestern und Stillberaterinnen, die Eltern frühgeborener oder kranker Babys zu unterstützen. Viele von ihnen haben große Angst und sind verunsichert. Gerade hier ist eine besondere Begleitung und Unterstützung nötig, um Ihnen und Ihrem Kind die Chance zu geben, sich trotzdem kennen und lieben zu lernen.

Ernährung mit Muttermilch
• Gilt als perfekte Nahrung für das Baby
• Passt sich den Bedürfnissen des Säuglings an
• Gewährleistet optimales Wachstum
• Besteht zu 88 % aus Wasser und einer Vielzahl anderer lebenswichtiger Bestandteile (Fette, Kohlenhydrate, Eiweiße, Nichteiweißstickstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Zellen)

Verleih Abpumphauben
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in der Kinderklinik Abpumphauben auszuleihen, um Ihnen ein paar Arbeitsgänge rund um das Abpumpen zu erleichtern. Gegen eine Leihgebühr erhalten Sie so viele Abpumphauben, wie Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Desinfektion der Abpumphauben eigenverantwortlich vor dem Gebrauch durchführen!

Nähere Informationen entnehmen Sie dem entsprechenden Merkblatt, das Sie auf Nachfrage gerne von uns erhalten. Wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal, wenn Sie eine ausführliche Stillberatung wünschen.

Keine Internetverbindung