Suche


Kinderklinik A-Z

Informationen zum stationären Aufenthalt



H

Hausordnung

Bitte beachten Sie während Ihres Aufenthaltes unsere Hausordnung. Diese finden Sie im Anhang Ihres Behandlungsvertrages.

Hygiene

Die Einhaltung der gesetzlichen Regelungen im Bereich Hygiene ist von essentieller Bedeutung in unserer Kinderklinik, die Hygiene selbst wichtiger Bestandteil unserer alltäglichen Arbeit. Die Händedesinfektion muss vor und nach jedem Patientenkontakt durchgeführt werden, also auch, wenn Sie zwischendurch das Zimmer verlassen (z. B. Toilette, Essen, Abpumpen, etc.) und dann wieder zu Ihrem Kind kommen. Achten Sie auch auf einen hygienischen Umgang mit Ihrem persönlichen Mobiltelefon! Führen Sie nach jeder Benutzung eine hygienische Händedesinfektion durch, bevor Sie Ihr Kind oder Gegenstände berühren.

Wussten Sie, dass:
• Jedes 6. Telefon mit Darmkeimen verunreinigt ist?
• Jeder 6. Handybenutzer sein Gerät niemals reinigt?
• Sich auf jedem Gerät mindestens zwei krankmachende Erregerarten befinden?

Das regelmäßige korrekte Desinfizieren schützt unsere Patienten und Mitarbeiter vor Infektionen. Unsere Hygienefachkraft bietet regelmäßig Schulungen für Eltern zum Thema „Händedesinfektion“ an. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Aushang auf Ihrer Station. Es dürfen nur gesunde Besucher ohne Infekte zu unseren Patienten! Tragen Sie bei Bedarf, d. h. bei Schnupfen, Halsschmerzen, Fieberbläschen (Herpes labialis), Durchfall oder ähnlichen Erkrankungen bitte einen Mundschutz über Mund und Nase. Bitte melden Sie sich bezüglich Ihrer Erkrankung umgehend beim zuständigen Pflegepersonal.
Bitte halten Sie sich an die Hygienemaßnahmen, die während des Aufenthaltes mit Ihnen besprochen werden (z.B. Regelungen zum Verlassen des Zimmers und der Station, Tragen von Schutzkleidung, Benutzung von Spielzeug usw.).

Keine Internetverbindung