Corona Updates für alle Eltern und Schwangere in unserem Einzugsgebiet und "Ausgezeichnet für Kinder, Plus"

Es gibt bei uns von der „Corona-Front“ nicht viel Neues: 

  1. Wir haben keinen Corona-Fall bei uns und die (Notfall-) Versorgung läuft in der Klinik normal.
  2. Wir stehen mit den unterschiedlichen Krisenstäben im Austausch.
  3. Wir nehmen unseren Versorgungsauftrag der Region ernst. Aus diesem Grund bieten wir weiterhin ärztliche Sprechstunden in den Spezialambulanzen und dem SPZ an. Notwendige Betreuung und Diagnostik bei Psychologen und Therapeuten können erfolgen. Soweit möglich, finden diese auch in Form von Telefonsprechstunden statt, um die Kontakte zu reduzieren.

Aber es gibt ja auch andere wichtige News außerhalb von Corona.

Deshalb berichten wir nun wieder wie vor der „Corona-Zeit“ auch über weitere wichtige Infos aus unserer Klinik, so zum Beispiel heute, denn wir sind wieder „Ausgezeichnet für Kinder, Plus“!
Was heißt das? Ausgezeichnet werden diejenigen Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin und Kinderchirurgie, die sich der Überprüfung ihrer Strukturqualität freiwillig unterzogen und die hohen Anforderungen erfüllen konnten. Und wir sind wieder mit dabei!
Das „Plus“ heißt übrigens, dass wir zusammen mit dem Klinikum Passau sicherstellen, dass die operative Versorgung von Kindern bis 14 Jahre immer durch einen Facharzt für Kinderchirurgie erfolgt. Dies ist auch bei Neugeborenen mit Problemen enorm wichtig, da diese dann nicht in weit entfernte Kliniken verlegt werden müssen, sondern auch hier die heimatnahe Versorgung gewährleistet ist.
https://www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de/veroeffentlichungen/pressemeldungen.html

 

 


Ihr seht, es gibt ein Leben außerhalb von Corona!

 

Schaut auf Euch! Alles Gute!

Euer Team der Kinderklinik.

Keine Internetverbindung