Corona-Update

Liebe Eltern, folgende wichtige Infos heute:  

Nach unserem Appell an die Bundesregierung haben wir viele positive Rückmeldung und Unterstützung für unser Anliegen erhalten. Danke hier u.a. an die Landräte Franz Meyer und Christian Bernreiter, Bezirkstagspräsident Olaf Heinrich und unseren Bundesminister Andreas Scheuer. Auch nach den aktuellen Nachbesserungen scheinen jedoch noch existenzielle Fragen für uns offen. Schade, viel lieber würden wir uns voll auf unsere eigentliche Arbeit konzentrieren! Pragmatismus, Wertschätzung und Motivation für uns in den Kliniken sieht anders aus.

Uns erreichen viele weitere Fragen auch in der Notfallambulanz: So zum Beispiel, ob bei uns Abstriche gemacht werden bei hustenden Kindern: Die Antwort lautet „Nein“.

Und nun zum eigentlich Wichtigen für unsere Region: trotz der Widrigkeiten - wir haben alles im Griff. Heißt konkret: 

  1. Wir haben die medizinische Versorgung an der Kinderklinik sichergestellt und abgesichert. Dazu gehört die Betreuung von Neugeborenen in unseren Partnerhäusern, aber auch die akute Notfallversorgung in unserem gesamten Einzugsgebiet, so dass die Eltern hier beruhigt sein können. 
  2. Darüber hinaus finden nun Maßnahmen statt, dass wir auch unsere Intensivkapazitäten für Neugeborene und Kinder aufstocken, so dass wir andere Häuser und auch Ballungszentren bei Bedarf entlasten können.


An dieser Stelle geht der DANK einmal mehr an all unsere Unterstützer. Wir haben auf unsere Nachricht gestern und unseren Appell eine große "Hilfsbereitschaftswelle" bekommen.
Vielen Dank auch für die vielen Unterstützungsangebote - Desinfektionsmittel können wir gut gebrauchen! Mund-/Nasenschutz sind wir bestens versorgt.

Wir sind der Überzeugung, gemeinsam werden wir diese Krise gut meistern. Schaut auf Euch!
Euer Team der Kinderklinik.

Keine Internetverbindung