Presse

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen über die Kinderklinik sowie die Mediathek.


Pressemitteilungen

Verfolgen Sie aktuelle Meldungen aus der Kinderklinik Passau auch auf unserer Facebookseite.

Weltfrühgeborenentag 2021 unter dem Motto „Niemals getrennt!“

Kinderklinik Chefarzt verweist auf Appell des Bundesverbands: „Von Anfang an Familie sein dürfen – auch in Zeiten der Pandemie“ Niederbayern/Passau. „Niemals getrennt!“ – das Motto des diesjährigen Weltfrühgeborenentags am 17. November gewinnt in Zeiten der Pandemie an besonderer Bedeutung. „Die Corona-Krise bedeutet vor allem für frischgebackene Eltern von Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen zusätzliche Belastungen“, erklärt der Chefarzt der Kinderklinik Dritter Orden Passau, Prof. Dr. Matthias Keller. In vielen Häusern sei der Zugang zu neonatologischen Stationen eingeschränkt. Daher lautet der Appell des Bundesverbands „Das Frühgeborene Kind“ e.V. anlässlich des internationalen Weltfrühgeborenentags am 17. November „Niemals getrennt! Familie sein dürfen – von Anfang an“. Er richtet sich an sämtliche versorgenden Einrichtungen mit der Bitte den Zustand vor Corona wiederherzustellen und sich generell möglichst flächendeckend weiter in Richtung Ausbau von familienzentrierten Versorgungskonzepten zu engagieren. Diesem Appell kommt die Kinderklinik Dritter Orden Passau gerne nach – seit Anbeginn der Pandemie hat man in der Passauer Einrichtung den Zugang für Eltern zu ihren Kindern stets gewährt – auch, oder vielmehr gerade auf der Frühgeborenen-Intensivstation! „Klar ist, unser EBZ ist eine Intensivstation – hier ist immer auf eine entsprechende Hygiene zu achten, aber auf diesem Weg nehmen wir Eltern von Beginn an mit. Sie haben zu jeder Zeit Zugang zu ihren Liebsten“, betont Keller. Schließlich habe man sich vor Jahren mit gutem Grund für ein familienzentriertes Versorgungskonzept entschieden – hier lasse man sich auch in Zeiten der Pandemie nicht beirren. „Studien haben gezeigt, wie wichtig der möglichst enge Kontakt zwischen Eltern und Kindern nach der oftmals als traumatisch erlebten vorzeitigen Entbindung ist. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Eltern-Kind-Bindung maßgeblich zu unterstützen und zu fördern, damit die Eltern nach der, auch ohne Corona-Beschränkungen, belastenden Anfangszeit möglichst gestärkt und selbstsicher mit ihrem Kind ins häusliche Umfeld entlassen werden können“, so Keller weiter – damit nimmt die Kinderklinik Dritter Orden Passau eine Vorreiterrolle im Sinne des Appells des Bundesverbands „Das Frühgeborene Kind“ e.V. ein. Übrigens: Die Kinderklinik Dritter Orden Passau hat sich im Rahmen des Weltfrühgeborenentags am 17. November dazu entschieden, frischgebackene und werdende Eltern sowie alle Interessierten mittels einer ganzen Themenwoche auf ihrer-Facebook-Seite über Frühgeburtlichkeit und die Versorgung in der Passauer Einrichtung zu informieren. Mehr Informationen unter www.facebook.com/KinderklinikPassau. Der Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. vertritt seit 1992 deutschlandweit die Interessen von betroffenen Frühchen-Familien. Er setzt sich unter anderem für eine optimierte Versorgung der Kinder während der anfänglichen Akutphase in der Klinik ein.

Ansprechpartner für
Presseanfragen

Prof. Dr. med. ­Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe

Kliniken Dritter Orden gGmbh
Standort Kinderklinik Passau
Bischof-Altmann-Str. 9
94032 Passau
Telefon: +49 851 7205-151
Telefax: +49 851 7205-47150
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefanie Starke

Pressereferentin

Telefon: +49 176 608 43444
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mediathek

Liebe Medienvertreter,
wir freuen uns über Ihr Interesse an der Kinderklinik Dritter Orden Passau.
Sie möchten über unser Haus berichten, wollen einen unserer Experten interviewen, benötigen Fotos zur Bebilderung eines Artikels über uns oder möchten eine Foto-/Drehgenehmigung beantragen?

Schicken Sie uns bitte frühzeitig per E-Mail die wichtigsten Angaben zur Ihrem Vorhaben sowie Ihre Kontaktdaten. Wir vermitteln Ihnen gerne den richtigen Ansprechpartner.


Imagefilm


Pressefotos

Hier finden Sie Bildmaterial für Ihre Berichterstattung in Zeitungen, Zeitschriften, im Fernsehen und im Internet, welches Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.
Bitte geben sie bei einer Verwendung den folgenden Bildvermerk an:

© Kinderklinik Dritter Orden Passau  

Sollten Sie weiteres Material benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich an uns zu wenden.

Geschäftsführung

der Kinderklinik Dritter Orden gGmbH


211 KB

Reinhard Schmidt

einzelvertretungsberechtigter Geschäftsführer
für den Standort Kinderklinik Passau

443 KB

Dr. Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe
3,9 MB

Dr. Matthias Keller

Ärztlicher Direktor Kinderklinik Dritter Orden
Chefarzt Klinik für Kinder und Jugendliche
Kinder- und Jugendarzt / Neonatologe
3,3 MB

Dr. med. Christian Schropp

Leitender Arzt des SPZ
Kinder- und Jugendarzt / Neuropädiater
2,5 MB

Dr. med. Jaroslaw Kuzior

Leitender Arzt Kinderchirurgie
Facharzt für Kinderchirurgie
2,2 MB

Margit Schuster

Pflegedirektorin

2,2 MB

Stefanie Starke

Pressereferentin
44 KB

Kinderklinik Eingang 1


11 MB

Kinderklinik Eingang 2


3,4 MB

Kinderklinik Eingang 3


10,7 MB

Kinderklinik Logo

Logopaket zum downloaden.

2,5 MB
Keine Internetverbindung