News

Neues aus der Kinderklinik.

Für eine nachhaltige Regelmäßigkeit

Brauerei Hacklberg spendet trotz schwerem Corona-Jahr an Stiftung Kinderlächeln

Passau. Diese Freude möchte sich Stephan Marold, Direktor der Brauerei Hacklberg in Passau in keinem Fall nehmen lassen: Die Scheckübergabe an die Stiftung Kinderlächeln. „Auch wenn wir wirklich in einer schweren Zeit stecken – dem zweiten Corona-Jahr, das uns wirtschaftlich natürlich zu schaffen macht – die Spende an die Stiftung Kinderlächeln bleibt eine Selbstverständlichkeit“, betont Marold. Er verstehe die Unterstützung der Stiftung und damit der Kinderklinik Dritter Orden Passau als eine nachhaltige Regelmäßigkeit, um die medizinische Versorgung von kranken Kindern in der Region sicherzustellen. „Da kann uns auch Corona nicht aus der Ruhe bringen“, so Marold. Auch wenn es im Betrieb hake, könne man die wichtige Einrichtung nicht hängen lassen.

Als keinesfalls selbstverständlich hat Dr. Maria Diekmann, Stiftungsvorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln den Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro dankend entgegengenommen. „Dieses stete Engagement ist so wichtig für uns und wir wissen die Unterstützung sehr zu schätzen.“

2021 12 17 Für eine nachhaltige Regelmäßigkeit

Foto (Stefanie Starke): (v.l.) Brauereidirektor Stephan Marold übergibt den Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an Dr. Maria Diekmann, Stiftungsvorstandsvorsitzende der Stiftung Kinderlächeln.

Keine Internetverbindung