News

Neues aus der Kinderklinik.

Mitarbeiter der Bundespolizeiinspektion Passau spenden 1.400 Euro

Weihnachtsspendenaktion des örtlichen Personalrats ein voller Erfolg zu Gunsten der Stiftung Kinderlächeln

 Passau. Nach Weihnachtsspendenaktion des örtlichen Personalrats der Bundespolizeiinspektion in Passau, konnte nun ein Spendenscheck in Höhe von 1.400 Euro an die Stiftung Kinderlächeln übergeben werden.

„Bereits im November haben wir eine Spendenaktion gestartet und unsere Mitarbeiter haben kräftig in die Taschen gegriffen“, freuen sich Oliver Aigner und Mario Kraus, Vorsitzender örtlicher Personalrat in Passau und sein Stellvertreter, über den Erfolg der Aktion. Gleichzeitig danken sie in diesem Zusammenhang dem gesamten Team für die große Spendenbereitschaft.

2020 01 07 Mitarbeiter der Bundespolizeiinspektion Passau spenden 1.400 Euro

Foto (Bundespolizeiinspektion Passau): Oliver Aigner zeigt symbolisch den Spendenscheck. Das Geld geht an die Stiftung Kinderlächeln, die die Arbeit der Kinderklinik Dritter Orden Passau unterstützt.

Keine Internetverbindung