News

Neues aus der Kinderklinik.

Der etwas andere Nikolaus-Besuch 2020

Sparte Tischtennis der DJK Sonnen gibt Nikolaus-Spende 2020 an Stiftung Kinderlächeln weiter

 Passau. Schon seit knapp 40 Jahren bieten die Mitglieder der Sparte Tischtennis der DJK Sonnen im Gemeindegebiet den sogenannten Nikolausdienst an. „Die Eltern können sich bei uns anmelden, uns nach Hause bestellen und wir statten ihren Kindern einen kleinen Besuch ab – so war es zumindest in den vergangenen Jahren – gegen eine kleine Spende“, erklärt Andreas Jungbauer von der Sparte Tischtennis der DJK Sonnen.

Dieses Jahr ist es corona-bedingt natürlich etwas anders gelaufen: „Wir durften nicht in die Häuser gehen, sondern nur bis zur Haustüre mit dem entsprechenden Abstand und ohne große Reden. Nikolaus und Krampus kamen jeweils aus einem Haushalt und anstatt der zuletzt fünf Paare die am Nikolausabend immer unterwegs waren, waren es heuer nur zwei.“ Dennoch ist ein schöner Spendenerlös zusammengekommen, den die Tischtennisspieler aus eigener Tasche noch kräftig aufgestockt haben – auf insgesamt 660 Euro. „In diesem schwierigen Jahr wollen wir dennoch ein Zeichen der Hilfe und Unterstützung senden und geben daher die Summe gerne an die Stiftung Kinderlächeln weiter“, so Jungbauer abschließend.

2020 12 24 Der etwas andere Nikolaus Besuch 2020

Foto: (DJK Sonnen, Archiv): In den vergangenen Jahren waren bis zu fünf Nikolauspaare mit ihren Krampussen im Gemeindegebiet von Sonnen unterwegs. Heuer ist der Nikolausdienst deutlich kleiner ausgefallen, dennoch spendet die Sparte Tischtennis den Betrag an die Stiftung Kinderlächeln.

Keine Internetverbindung